KREISVERBAND DACHAU

Ausflüge - organisiert von Sepp Hecht

 

zurück zur
Seite 
Böllerschützen-
beauftragter

Ansprech-
Partner

Mitglieds-
Vereine

Termine

Reservisten-
Arbeit

  Material /
Vorlagen

für die
Vereinsarbeit

E-Mail 
an den
KV Dachau

 

Der KREISVERBAND DACHAU
DER 

KRIEGER-, SOLDATEN-  UND RESERVISTENVEREINE e.V.

ist tief erschüttert und trauert um seinen Kameraden
und langjährigen Böllerschützenbeauftragten
im Kreisverband 


Herrn
Josef Hecht
geb. am 19.4.1950 - gest. am 28.1.2012

 

 

 

Josef Hecht, OStFw d. Reserve
 

JWir werden unseren ruhigen, stets hilfsbereiten
und zuverlässigen  Kameraden Josef Hecht
nicht vergessen und ihn stets in dankbarer
und sehr angenehmer Erinnerung behalten.

 

Unsere aufrichtige Anteilnahme und unser Mitgefühl
gilt seiner Frau Gitti, der Familie und allen Angehörigen.
In diesen schweren Stunden
besteht unser Trost oft nur darin,
liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden.


  Im Namen der gesamten Vorstandschaft:

Uwe Hasselhorst
1. Vorsitzender

KREISVERBAND DACHAU
DER

KRIEGER-, SOLDATEN- UND RESERVISTENVEREINE e.V

Vorankündigung für 2011:

KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN-
UND RESERVISTENVEREINE e.V.

 

 Information über 3 interessante Busfahrten 2011: 

Am Samstag, den 28. Mai 2011

Fahrt nach Bad Reichenhall

Bataillonsfest der Gebirgsjäger
Tag der offenen Tür.

Fahrpreis: 24,00 Euro

 

Es sind im Fahrpreis Brotzeit und Getränke,
sowie Truppenverpflegung enthalten.


 Am Donnerstag , den 02. Juni 2011
(Christi Himmelfahrt)

Fahrt nach Ingolstadt

Tag der Pioniere aus Ingolstadt, Brannenburg
und der Pionierschule München
Tag der offenen Tür. 

Fahrpreis: 19,00 Euro

 

Es sind im Fahrpreis Brotzeit und Getränke,
sowie Truppenverpflegung enthalten.


  Am Sonntag, den 4. September 2011

Fahrt nach Mariastein / Tirol

 

zur Soldaten- und Gelöbnis-Wallfahrt
Organisiert durch die Gebirgsjäger Kufstein

 

 

Fahrpreis: 19,00 Euro 

Es sind im Fahrpreis Brotzeit und Getränke enthalten.
In Marienstein gibt es keine Truppenverpflegung.

Anmeldungen und nähere Auskünfte 
bei Herrn Sepp Hecht
Tel. 08131 102 56

Hier können Sie sich die Vorankündigung
als PDF ansehen / herunterladen!

 


Die Vorstandschaft


KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN- UND RESERVISTENVEREINE e.V.

 

 2009:

 

KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN-
UND RESERVISTENVEREINE e.V.


Information über 2 interessante Busfahrten 2009: 

Am Samstag, den 11. Juli 2009

Fahrt nach Bischofswiesen / Strub
50 Jahre "Unteroffizierskorps GbJgBtl 232"
mit Tag der offenen Tür und Kameradschaftsabend. 


 Am Sonntag, den 19. Juli 2009

Fahrt nach Wörgl / Tirol
zur Landes-Wallfahrt.

Daran können 10 Fahnenabordnungen
des Kreisverbandes teilnehmen.

Anmeldungen und nähere Auskünfte 
bei Herrn Sepp Hecht
Tel. 08131 102 56

 


Die Vorstandschaft

 


KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN- UND RESERVISTENVEREINE e.V.

 

 


 Vorankündigung:  

 

KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN-
UND RESERVISTENVEREINE e.V.

 


Ferienprogramm 2009
  Busfahrt zum Jagdbombergeschwader 32 ECR
Lagerlechfeld 
am Montag, den 7. September 2009

Zur Besichtigung des JaboG 32 ECR fahren wir am 7. Sept. 2009
zum NATO-Fliegerhorst nach Lagerlechfeld.
Wir werden dort den TORNADO ECR besichtigen.

Die Luftwaffe stellt auch Truppenverpflegung zur Verfügung.
Eigens für den Besuch abgestellte Piloten und Fachoffiziere
werden Fragen beantworten und nähere Informationen erteilen.
Zu dieser Fahrt sind alle Jungen und Mädchen herzlichst eingeladen,
die sich für das Soldatentum und die Technik interessieren. 


AUSRICHTER: 
Kreisverband Dachau
der Krieger-, Soldaten- und Reservistenvereine e.V.
Co-Partner: SRK SCHWABHAUSEN 1920
   


Anmeldungen und nähere Auskünfte 
bei Herrn Sepp Hecht
Tel. 08131 102 56
Albert Winkler
Tel. 08138 738 / Fax: 08138 8997
  

 


Die Vorstandschaft 

 KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN- UND RESERVISTENVEREINE e.V.
   

 

 

Das war im Ferienprogramm 2008:

 

KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN-
UND RESERVISTENVEREINE e.V.

 


Ferienprogramm 2008
Busfahrt zum Jagdgeschwader 74

Neuburg / Donau

am Montag, den 1. September 2008
und

Busfahrt zum Lufttransportgeschwader 61 (LTG 61)
Penzing bei Landsberg am Lech 
am Mittwoch, den 03. September 2008

 


  AUSRICHTER: 
Kreisverband Dachau der Krieger-, Soldaten- und Reservistenvereine e.V.
Co-Partner: SRK SCHWABHAUSEN 1920

 


Zur Besichtigung des Jagdgeschwaders 74  fahren wir am 1. Sept. 2008
nach Neuburg / Donau. Wir werden am Flugbetrieb teilhaben und den neuen EURO-FIGHTER und die schon etwas betagte PHANTOM besichtigen.

Am Mittwoch, den 03. September 2008 fahren wir zum Lufttransportgeschwader 61 (LTG 61) nach Penzing.
Dort werden wir die Transall C-160 und Transporthubschrauber,
sowie den Fliegerhorst Penzing kennenlernen.


Die Luftwaffe stellt auch Truppenverpflegung zur Verfügung.
Eigens für den Besuch abgestellte Piloten und Fachoffiziere
werden Fragen beantworten und nähere Informationen erteilen.
Zu dieser Fahrt sind alle Jungen und Mädchen herzlichst eingeladen,
die sich für das Soldatentum und die Technik interessieren:
 

Anmeldungen und nähere Auskünfte 
bei Herrn Sepp Hecht
Tel. 08131 102 56
  

 


Die Vorstandschaft  

 


 KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN- UND RESERVISTENVEREINE e.V.
 
 

 

  „Erlebnisbericht“ über unsere Busfahrt am 12.05.07

 

 50 Jahre Gebirgsjäger-Bataillon 232
am Bundeswehrstandort Bischofswiesen – Strub

  Zur Jubiläumsveranstaltung des Gebirgs-Jäger-Bataillon 232 am 12.05.2007, anlässlich des 50-jährigen Bestehens, erhielt der KREISVERBAND DACHAU DER KRIEGER-, SOLDATEN- UND ESERVISTENVEREINE e.V. eine Einladung, der man gerne Folge leistete. Über Sepp Hecht existieren nämlich beste Kontakte zu den Gebirgsjägern in Berchtesgaden.
Um 6 Uhr 30 fuhr man mit dem Bus los und voller Erwartungen freuten sich die Mitreisenden auf einen schönen Tag.
Sepp Hecht, Böllerschützensprecher im Kreisverband und perfekter Ausflugsorganisator, hatte zusammen mit seiner Frau die Fahrt nach Berchtesgaden gewissenhaft vorbereitet.
Was Viele nicht ahnten und auch nicht wissen konnten:
Als alle noch friedlich in der Nacht zum Samstag in ihren Betten schlummerten, war der Hecht Sepp schon seit ½ 4 Uhr auf Achse, um frische Semmeln, Brezen und Getränke für die Fahrt zu besorgen, damit man dann pünktlich losfahren konnte.

Bei der Ankunft in der Strub-Kaserne  wurde die Reisegruppe aus dem Dachauer Landkreis vom Spieß der 7. Kompanie auf das Herzlichste empfangen.
Pünktlich um 10:00 Uhr begannen dann die Vorführungen.
Insgesamt waren 35 Stationen zu durchlaufen und zu besichtigen.

Herausragende Höhepunkte waren die Heeresflieger, Hubschrauber und Fallschirmspringer. Sie bereicherten die Veranstaltung mit ihren beeindruckenden Vorführungen.
Die Tragtierkompanie mit Muli und Haflinger gab Einblick in ihre dienstliche Notwendigkeit, da die Gebirgstruppe ohne ihre lebenden „Kameraden Tragtiere“ auch in der heutigen Zeit vor allem dann Probleme hätten, wenn der Hubschrauber bei Schlechtwetter, Nebel oder Sturm und Dunkelheit nicht aufsteigen kann.
Die Sportfördergruppe repräsentierte mit den ehemaligen Olympiasiegern und Weltmeistern Georg „Schorsch“ Hackl, Christoph Langen, vielen weiteren bekannten Sportlerinnen und Sportlern,  wie Susi Erdmann, Michael Greis , Tobias Angerer und Andi Birnbacher, die den zahlreichen Besuchern bereitwillig Autogramme gaben und geduldig Rede und Antwort standen.
Der Hochgebirgszug präsentierte sich mit perfekten Darbietungen beim Klettern, Abseilen und mit einem Hubschraubereinsatz.  
Interessante Informationen wurden auch von den Auslandseinsätzen der Gebirgsjäger übermittelt. Seit 1993 waren Gebirgsjäger bei Einsätzen in Somalia, im Kosovo und in Bosnien tätig.
Für Alle, die nach Berchtesgaden mitgefahren sind,  war es ein spannender und abwechslungsreicher Ausflugstag mit großem „Erlebnispotential“!
Ein gutes, ausreichendes Mittagessen bei der Truppe gehörte zum Leistungsumfang, ebenso Getränke im Bus und die zünftige Brotzeit unterwegs.
Alles war bestens gelungen und perfekt organisiert, dazu schönes Wetter, was will man mehr!
Für diejenigen, die sich weniger für die Bundeswehr interessierten, wurde ein attraktives Alternativprogramm mit einem Abstecher zum Königssee und Besichtigung der Bobbahn angeboten. Ebenso bestand für Nichtinteressierte die Möglichkeit, statt in der Strub-Kaserne den Tag in der Innenstadt zu verbringen.
Also war auch für JEDEN / JEDE etwas dabei!

Unser Dank für diesen unvergesslichen Tag geht an die Organisatoren (vor allem an Sepp Hecht mit seiner Frau) an den Busfahrer Jakob Klepper und natürlich an die Gebirgsjäger in Berchtesgaden! Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste, gemeinsame Fahrt!

 

 

Gebirgsjäger vor 50 Jahren

Hubschraubereinsatz

Gebirgsjäger heute!

Abseilen vom Hubschrauber  - kein Problem!

Die Jäger-Kaserne

Mutige Gebirgsjäger beim Hubschraubereinsatz

 

  
Das war im Ferienprogramm 2007:

 

KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN-
UND RESERVISTENVEREINE e.V.


 Busfahrt zum Jagdgeschwader 74

Neuburg / Donau

Ferienprogramm 2007
am Dienstag, den 4. September 2007,

Abfahrt um 6 Uhr 45 in Schwabhausen,
anschl. Bachern, ca. 7 Uhr 15 in Hebertshausen.

Programm in Neuburg von 8 Uhr 30 - ca. 14 Uhr 30.

Rückkehr ca. 16 Uhr 30.  

 


  AUSRICHTER: 
Kreisverband Dachau der Krieger-, Soldaten- und Reservistenvereine e.V.
Co-Partner: SRK SCHWABHAUSEN 1920
 


Zur Besichtigung des Jagdgeschwaders 74  fahren wir am 4. Sept. 2007
nach Neuburg / Donau. Wir werden am Flugbetrieb teilhaben und den neuen
EURO-FIGHTER und die schon etwas betagte PHANTOM besichtigen.
Das Luftwaffengeschwader stellt auch Truppenverpflegung zur Verfügung.
Eigens für den Besuch abgestellte Piloten und Fachoffiziere
werden Fragen beantworten und nähere Informationen erteilen.
Zu dieser Fahrt sind alle Jungen und Mädchen herzlichst eingeladen,
die sich für das Soldatentum und die Technik interessieren.

 


   Anmeldungen und nähere Auskünfte 
bei Herrn Sepp Hecht
Tel. 08131 102 56
 

 


Die Vorstandschaft  

 


KREISVERBAND DACHAU
DER
KRIEGER-, SOLDATEN- UND RESERVISTENVEREINE e.V.
 

 

 

 

zurück zur
Seite 
Böllerschützen-
beauftragter

Ansprech-
Partner

Mitglieds-
Vereine

Termine

Veran-
staltungen

Reservisten-
Arbeit

  Material /
Vorlagen

für die
Vereinsarbeit

E-Mail 
an den
KV Dachau

 

  

Zur Startseite der SRK Schwabhausen 1920